Redis-Problem

  • Hallo,


    ich bin gerade dabei das Redis-Plugin zu testen und es kommt folgender Fehler:

    das Witzige ist: die Gallery ist nicht mehr installiert.


    *Help* ^^


    Gruß,


    Afox

  • nope, das Problem tritt ja erst auf wenn ich Redis im ACP aktiviere...


    Vorher läuft APCu, nach dem Umschalten -> sofort der Fehler


    Habe den Cache mit FLUSHDB und auch noch zusätzlich mit FLUSHALL geleert. Leider ohne Erfolg.


    Edit: noch eine Frage: Brauche ich eigentlich php-redis für ein Funktionieren von dem Ganzen?

    Einmal editiert, zuletzt von Afox ()

  • Edit: noch eine Frage: Brauche ich eigentlich php-redis für ein Funktionieren von dem Ganzen?

    Ja.



    Hmm, wie sieht denn deine application und plugin tabelle aus ?
    ich kann mir nur erklären dass hier irgendwo die deinstallation nicht vollständig war und du daher jetzt die Fehler bekommst.

  • meinst du die Datenbank-Tabelle oder im ACP die Liste? Im ACP ist nix mehr von der Anwendung zu sehen.


    Habe es jetzt hinbekommen und der Fehler tritt nicht mehr auf. Falls jemand vor den selben Aufgaben steht:

    • redis-server installieren
    • php-redis installieren
    • falls FPM aktiviert ist, php-fpm neustarten

    danach sollte es funktionieren.


    Danke für die Hilfe!

  • Ahh, ich denke btw dass ich nun weiß wo das Problem lag:
    Du hattest die ganze zeit APCu als Cache ?
    Als du auf Redis als cache umgestellt hast (und das php Modul fehlte) Sprang der Cache als Fallback zurück auf den FileCache.
    Und der war veraltet (da er nicht gelöscht wird wenn du auf einen anderen Cache umstellst und ein Plkugin deinstallierst).


    Schau am besten mal im Cache Ordner deiner WSC-Installation, der ist sicher nicht leer und die Cache Dateien auch nicht von heute ;)

  • Und? Läuft es mit Redis besser/ schneller als vorher?

    ich habe mal mit beiden Cache Systemen gestestet. Erst ein wenig "aufgewärmt", also wiederholt bestimmte Seiten aufgerufen und wenn ich das Gefühl hatte es ist soweit stabil dann mal die Werte verglichen. Ich muss sagen Redis schneidet besser ab, ist schneller laut Benchmark. Aber es ist auch noch keine Last auf dem Server.

    Als du auf Redis als cache umgestellt hast (und das php Modul fehlte) Sprang der Cache als Fallback zurück auf den FileCache.
    Und der war veraltet (da er nicht gelöscht wird wenn du auf einen anderen Cache umstellst und ein Plkugin deinstallierst).

    ich glaube du hast Recht. Welchen Ordner meinst du? Lösche dann mal alle Dateien darin, falls das das System nicht zerstört :D Ich habe einen Ordner mit Dateien: /wcf/cache. Ist das der?

  • Ja genau, den ordner meine ich.
    Du kannst darin alle Dateien außer der .htaccess löschen, damit dies in Zukunft nicht mehr vorkommt.

  • Theoretisch könnte man dem aber entgegenwirken mit einem EL der ausgeführt wird, bevor die Änderung an der Cache-Methode letztlich gespeichert wird. Dieser EL führt dann die Cache-Leerung durch. Wobei ich denke, dass WL das absichtlich nicht gemacht hat, da so eine Memcached-Instanz ja durchaus von weiteren Benutzern genutzt werden könnte, bei denen es evtl. weniger vorteilhaft wäre, den Cache zu leeren.

  • da ist keine .htaccess drin. Kann es sein dass ich den Ordner schonmal manuell gelöscht habe und die Datei dabei mit? Es gibt auch ein Ordner cache.alt da ist eine .htaccess drin.


    Nochmal eine andere Sache: Hier werden neue Beiträge sofort angezeigt. Wie macht ihr das? Das ist ja der Hammer :D

  • :P


    dachte ja ich seh nicht richtig oder ich habe die Seite manuell neu geladen. Ist ja jetzt fast wie ein Chat hier :D