Redis - APC(u) cache backend

  • Hi,
    würde sich das Redis Plugin leicht erweitern lassen um APC(u) zu unterstützen?
    Performancevorteil wenn man den memory hat und sich Cluster noch nicht lohnt.

  • Joa, das nutze ich auf 4.0 und 4.1. Ich denke jedoch, dass es einfacher ist den storage handler anzupassen oder zu erweitern als ein bestehendes von 4.0/4.1 zu porten. Insbesondere da es sich ja nur um key/value stores handelt.


    Info: die dort angebotene Version ist nicht zu empfehlen, da sie einen Performance Bug hat, der die Performance um einiges verschlechtert und nicht verbessert. Der Fehler ist schon seit einem halben Jahr behoben, jedoch leider nicht veröffentlicht.

    Einmal editiert, zuletzt von Slind ()

  • Dann frag doch erst mal Jan ob er es nicht portiert.
    Soweit ich es überblicke müsste es sogar voll kompatibel zum WSC sein und nur die Versions limitierung aufgehoben werden.
    Ich habe aber nicht mal ne APCu Umgebung um das ganze zu testen^^

  • Noch nicht, wie ich geschrieben habe, dachte ich, es wäre einfacher den Storage Handler zu diesem hinzuzufügen. Ein Plugin, mehr Nutzer, mehr Bugs werden gefunden, mehr Nutzer die unter die Haube schauen/profilieren und Performance-Verbesserungen anstreben...
    Was cached die Redis Erweiterung alles? Das gleiche wie die WSC memcached Implementierung?

  • Nöö, nginx hat damit nichts zu tun.
    Es wäre ein php modul und ich bin mir durchaus bewusst wie ich es installieren müsste.
    Zumal ich später eh auf Redis setzen werde da ich @TimWollas NodePush nutzen will ;)