Problem mit unendlicher Umleitung

  • Hallo,


    ich stelle diese Anfrage parallel bei UdoZ und SoftCreatR, da es ein Problem mit dem Zusammenspiel beider Plugins gibt.



    Es geht einerseits um die Nutzungsbestimmungen (Regeln) 1.0.4 pl 11 und anderseits um das UZ Pflicht-Thema 1.0.4 pl 4.


    Beide für sich funktionen problemlos.


    Aber wenn die Nutzungsbestimmungen zurückgesetzt wurden, wegen Änderungen, und die Pflichtthemen auch noch nicht bestätigt worden sind, dann kommt es zur Dauerschleife und der User kommt nicht mehr ins Forum.


    Browsermeldung dazu: Anfrage wurde zu oft umgeleitet, Seite nicht erreichbar.


    Lösungsvorschläge dazu?


    Danke.

  • Bisher gibt es keine Lösungsvorschläge dazu. Ich persönlich vertrete auch die Ansicht, dass Nutzungsbedingungen eine höhere Priorität haben, als Pflichtthemen. Daher wird es meinerseits wohl keine Änderungen geben.


    Du kannst den Event-Listener des Pflichtthema-Plugins allenfalls manuell bearbeiten und dort einfügen:


    Code
    1. if (defined('MODULE_USER_TERMS_OF_USE') && MODULE_USER_TERMS_OF_USE && WCF::getUser()->userID && !WCF::getSession()->getPermission('admin.general.canIgnoreTermsOfUse') && !WCF::getUser()->disclaimerAccepted) {
    2. return;
    3. }


    Dadurch wird keine Umleitung durch das Pflichtthema-Plugin erzeugt, wenn man sich auf der Nutzungsbedingungen-Seite befindet und selbige noch nicht akzeptiert hat.

  • Klingt gut, aber wo genau muß der Code hin.


    Sorry, php ist für mich so etwas wie altägyptische Hieroglyphen.


    Hat sich erledigt. Udo hat eine Lösung, die viel einfacher ist. Muß man nur wissen.


    Es gibt eine Möglichkeit eine Ausnahme zu setzen.

    Wenn da wcf\form\TermsForm eingesetzt wird, kommt es nicht mehr zu dem Konflikt.


    Vielen Dank für die Hilfe.

  • Udo hat eine Lösung, die viel einfacher ist. Muß man nur wissen.


    Es gibt eine Möglichkeit eine Ausnahme zu setzen.

    Wenn da wcf\form\TermsForm eingesetzt wird, kommt es nicht mehr zu dem Konflikt.

    Danke für den Hinweis! :)

    Ich brauche keine Signatur! :)

  • Ich persönlich vertrete auch die Ansicht, dass Nutzungsbedingungen eine höhere Priorität haben, als Pflichtthemen.

    Nun ja, Pflichtthemen können für alle Arten von Texten genutzt werden. Daher nutzen Nutzer die Pflichtthemen auch zur Bekanntgabe neuer Nutzungsbedingungen; In diesem Teil überschneiden sich also Pflichtthemen und Nutzungsbedingungen in der Funktion.


    Aber man ist ja kooperativ:

    Das hatte ich gerade auch im Code seiner Erweiterung gesehen

    ;-)

    Gruß, UdoZ