Vorab-Vorstellung: Erweiterte Datenschutz-Erklärung

  • Hallo,


    ich möchte euch in unsere aktuellste Entwicklung einweihen: Erweiterte Datenschutz-Erklärung


    In Hinblick auf die kommende Datenschutz-Verordnung und der Tatsache, dass die Standard-Datenschutz-Erklärung von WoltLab längst nicht auf alle Communities anwendbar ist, sehen wir eine solche Erweiterung als zwingend notwendig.


    Es handelt sich dabei um eine CMS-Seite, die mit über 100 Optionen zur Generierung einer Datenschutz-Erklärung ausgeliefert wird, um jede Datenschutz-Erklärung individuell gestalten zu können. Ihr erhaltet zu sämtlichen Optionen einen frei editierbaren Standard-Text, den ihr entweder 1:1 übernehmen, oder nach euren Wünschen anpassen könnt.


    Es gilt allerdings zu beachten, dass es aufgrund des Umfangs nicht möglich sein wird, diese Texte multilingual auszuliefern. Wer also eine Mehrsprachige Community betreibt und diese Texte in einer anderen Sprache (z.B. Englisch) benötigt, wird die Übersetzung vorerst selbst übernehmen müssen. Die Standard-Texte sind allesamt von unserem Anwalt verfasst.


    Abschließend sei der Hinweis erlaubt, dass es sich um eine kommerzielle Erweiterung handeln wird. Der Preis wird zusammen mit der Erweiterung selbst bekannt gegeben.


    PS: Die aktuelle Planung sieht derzeit nur eine Umsetzung für das WSC >= 3.0 vor. Ob wir auch das WCF 2.1 unterstützen werden, entscheidet sich frühestens nach Veröffentlichung der WSC-Version.

  • Wie ich bereits hier angekündigt hatte, werden wir bis Mai die Standard-Datenschutzbestimmungen in der Software aktualisieren. Weitere Anpassungen an der Software sind nach unserer Auffassung durch die DSGVO nicht notwendig und deshalb von unserer Seite auch nicht geplant.


    Wir werden nebst der geplanten, erweiterten Datenschutz-Erklärung auch sämtliche Tools und Funktionen bereitstellen, die unserer Auffassung nach für eine vollständige Compliance mit der kommenden DSGVO notwendig sind. Dazu gehörend etwa eine Übersicht (+ Download-Möglichkeit) der von der Software erhobenen und gespeicherten Informationen (Selbstauskunft), sowie die vollständige Löschung (und Anonymisierung) von persönlichen Informationen (z.B. Benutzername, IP-Adressen, ...) nach der Löschung des Benutzer-Accounts, Double-Opt-In für E-Mail-Benachrichtigungen, usw.


    Dies war schon von Anfang an geplant, jedoch hatte ich noch etwas Hoffnung, dass seitens WoltLab mehr angedacht ist, als die bloße Überarbeitung der Standard-Datenschutz-Erklärung.


    Alle genannten Erweiterungen (mitsamt der erweiterten Datenschutz-Erklärung) werden vor dem Stichtag sowohl für das WoltLab Community Framework 2, als auch für die WoltLab Suite 3 verfügbar sein. Möglicherweise stellen wir auch einen Teil dieses Paketes für das WoltLab Community Framework 1 (WBB 3, WBBLite 2, ...) zur Verfügung.

  • Hallo,


    kurzfristig wurde der geplante Funktionsumfang erweitert. Es wird mit unserem Paket (oder zumindest einer Komponente davon) möglich sein, einen Großteil der Medienanbieter Datenschutz-konform einzubinden. Hierzu ist eine Zwei-Klick-Lösung angedacht (also eine Art Opt-In), bei der erst einmal nur ein Vorschaubild o.ä. angezeigt wird. Erst nach Klick und somit der expliziten Bestätigung wird dann der eigentliche Inhalt geladen. Dabei werden die Vorschaubilder über einen Pseudo-Proxy (ähnlich wie der Image-Proxy im WSC) geleitet, sodass der Server, von dem dieses Bild geladen wird, bis zur zuvor genannten Bestätigung keinerlei Kenntnis von dem jeweiligen Besucher hat.


    Auch werden wir versuchen, noch etwas im Bereich DNT (Do Not Track) zu implementieren. Wie genau das am Ende aussieht, steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt jedoch noch nicht fest.

  • Hallo,


    leider muss ich euch mitteilen, dass die vorangegangene Ankündigung als Gegenstandslos anzusehen ist. Der Aufwand für die Umsetzung passt leider nicht in den immer geringer werdenden Zeitplan, da das Ganze doch etwas umfänglicher ist, als ursprünglich angenommen. Das Ganze wird zwar umgesetzt, allerdings nicht vor Inkrafttreten der DSGVO, um die rechtzeitige Fertigstellung der essentiellen Komponenten dieses Projekts nicht zu gefährden.


    Vielen Dank für euer Verständnis.

  • Hallo,


    damit ihr euch ein wenig auf die mit der DSGVO kommenden Änderungen vorbereiten könnt, hier ein kostenfreies, 24-seitiges Ebook vom Händlerbund zum Thema DSGVO. Das Ebook soll vor allem Händler auf die Neuerungen vorbereiten. Allerdings finden sich in dieser Lektüre sehr viele, wichtige Tipps, die auch von nicht-kommerziellen Webseiten-Betreibern beherzigt werden können und sollten.


    Besonders nützlich ist die enthaltene Checklist, mit deren Hilfe ihr prüfen könnt, wie DSGVO-konform ihr derzeit seid.

    Dateien

    • ebook-dsgvo.pdf

      (2,45 MB, 158 Mal heruntergeladen, zuletzt: )