WSC 3.1 und "Time To Quit"

  • N'Abend!


    Wenn ich nicht irre, ist "Time To Quit" noch nirgends in den Kompatibilitäts-Listen aufgeführt. Wird das für WSC 3.1 portiert? Bei mir läuft das in 3.0 bisher noch problemlos und ich hätte es gerne weiterhin.


    Gruß + Danke

    Einmal editiert, zuletzt von Donner () aus folgendem Grund: Label zu Fehler geändert.

  • Die WSC 3.0-Version hat übrigens einen Fehler, den man dann gleich mit fixen könnte. Bisher wird für die Warnung starr {$__wcf->user->quitStarted+7*86400|plainTime} der Zeitpunkt angegeben. Das kollidiert aber mit Deinem anderen Plugin, wo User selbst kündigen können. Dort kann man nämlich für die Benutzergruppen im ACP definieren, nach wie vielen Tagen die Löschung erfolgen soll.

  • Donner

    Hat das Label von Frage auf Fehler geändert
  • Ich bin mir gerade nicht sicher, ob ich dich korrekt verstehe.


    Das kollidiert aber mit Deinem anderen Plugin, wo User selbst kündigen können.


    Von welchem anderen Plugin ist hier die Rede?

  • Das eine Plugin ist "Time To Quit" und das andere ist "Delete Warning". Ich bin wohl selbst durcheinander... in "Delete Warning" dürfte also die starre Zeitvorgabe von 7*86400 drin stehen.

  • Es ist ja so, dass für die Anzeige in der Erweiterung "Löschwarnung" der Timestamp der Kündigung genommen wird. Dieser wird von dem anderen Plugin jedoch entsprechend manipuliert, sodass die Anzeige später stimmen sollte, unabhängig davon, wie "Time To Quit" eingestellt ist.

  • So, in einer Test-Installation gerade mal beide zusammen getestet und 14 Tage für die Usergruppe eingestellt. Tatsächlich wird das Löschdatum korrekt in der Warnung angezeigt. Hilf mir auf die Sprünge, warum dies trotz der starren Angabe so ist?

  • Donner

    Hat das Label von Fehler auf Frage geändert
  • Hilf mir auf die Sprünge, warum dies trotz der starren Angabe so ist



    ---


    Der Name der erstgenannten Erweiterung ist bewusst so gewählt, denn das ist wirklich genau das, was passiert. So bleiben andere Erweiterungen, die diesen Timestamp nutzen, vollständig kompatibel.