Lokale Google-Schriftarten: Schriftart muss angegeben werden?

  • Ich habe das Tool von Tom deinstalliert und dafür das hiesige Tool installiert. Auf der Seite Google Font Detection | SoftCreatR Media wurde mir angezeigt, dass die Schriftart "Oswald" noch von Google geholt wird.

    Direkt nutzen möchte ich die Schriftart "Helvetiva", die ich bereits vorher schon als Fallback eingestellt hatte. Allerdings musste ich im Stil das Feld für die Schriftart leer lassen. Dann wurde automatisch "Helvetica" genutzt.



    Allerdings bemängelt Google Font Detection | SoftCreatR Media dann, dass die Schriftart " " von Google geladen wird.



    Also muss ich dort eine Schriftart eintragen. Dann wird allerdings nicht mehr "Helvetica" für das Forum genutzt.

    Bekomme ich das irgendwie hin, dass ich "Helvetica" nutzen kann, aber die Seite Google Font Detection | SoftCreatR Media mir dann anzeigt, dass alles okay ist?

    Ich brauche keine Signatur! :)

  • Okay, der Fehler liegt nicht in der Erkennung. Ich hab jetzt auch das Problem verstanden. Der Fehler liegt vor allem bei WoltLab, da die wohl nicht prüfen, ob überhaupt eine Eingabe erfolgt ist, um den Tag anzeigen zu lassen. Auf Seiten der GFD habe ich das nun behoben. Auch in unserem Plugin werde ich diesen Fall berücksichtigen, dann sollte es passen.


    EDIT:


    Soeben Version 1.0.0 RC 3 unserer Erweiterung veröffentlicht. Darin enthalten der o.g. Fix.

  • Soeben Version 1.0.0 RC 3 unserer Erweiterung veröffentlicht. Darin enthalten der o.g. Fix.

    Danke für den schnelle Fix Sascha.


    Jetzt habe ich allerdings das Problem, dass mir wieder "Oswald" als fehlend angezeigt wird. Die Einstellungen in meinen Stilen sehen so aus:




    Allerdings gibt es noch immer folgenden Code in meinem Stil, den ich nicht löschen möchte:

    @import url(https://fonts.googleapis.com/css?family=Oswald:400,700);


    Mit der RC2 wurde mir die Schrift nicht als fehlend angezeigt, als ich sie ins Feld "Zusätzliche Google-Schriftarten" eingetragen hatte.

    Auf dem Webserver liegt die Schrift auch:



    Außerdem wird im Stil "Oswald" auch in 700px geladen. Auf dem Webserver liegt nur die Größe 300 und 600. :/

    Ich brauche keine Signatur! :)

  • Allerdings gibt es noch immer folgenden Code in meinem Stil, den ich nicht löschen möchte:


    Den musst du aber löschen, sonst bringt das alles nichts ;)


    Außerdem wird im Stil "Oswald" auch in 700px geladen. Auf dem Webserver liegt nur die Größe 300 und 600. :/


    Versuchs stattdessen mal mit "Oswald (Full)".


    Allerdings war der "Fix" etwas voreilig. Mir sind da gerade noch ein paar Probleme in deiner Konstellation aufgefallen.

  • Den musst du aber löschen, sonst bringt das alles nichts

    Hmmm, mit der RC2 sah das so aus, als bräuchte ich das nicht zu löschen. Da wurde mir Oswald nämlich gar nicht mehr angezeigt auf der Check-Seite. Hatte mich schon gefreut, dass ich nicht auf ein Update des Stils von Tom warten muss. ;)


    Versuchs stattdessen mal mit "Oswald (Full)".

    Hatte ich probiert. Aber es blieb auf dem Server bei 300 und 600. Eine 700 kam nicht dazu...

    Ich brauche keine Signatur! :)

  • Da wurde mir Oswald nämlich gar nicht mehr angezeigt auf der Check-Seite.


    Wie ich anderorts schrieb, war die Überprüfung stellenweise fehlerhaft. Wenn du es jetzt noch einmal probierst wirst du sehen, dass die Verwendung von Oswald via Google-Fonts auch angemerkt wird.


    Hatte mich schon gefreut, dass ich nicht auf ein Update des Stils von Tom warten muss. ;)


    Musst du aber, solltest du dich nach wie vor weigern, den Schutz nicht aufzuheben ;) Davon abgesehen:


    Ich habe das Tool von Tom deinstalliert


    Das hat dir ohne Stil-Update eh nichts gebracht.


    Fakt ist, dass wir zumindest gegenwärtig nichts ausrichten können, wenn die Einbindung von Google direkt im CSS des Stils erfolgt.


    Hatte ich probiert. Aber es blieb auf dem Server bei 300 und 600. Eine 700 kam nicht dazu...


    Schauen wir uns an. Hab eine ungefähre Ahnung, woran das liegen könnte.

  • Ich hab jetzt einfach mal bei Tom nachgefragt, wann er denkt, dass die Stile ein Update diesbezüglich erhalten werden. Mal schauen. :)

    Ich brauche keine Signatur! :)

  • 700 wird nur als fallback geladen wenn 600 nicht verfügbar ist. Das ganze orientiert sich hier an der woltlab Integration, die eben nur die Größen 300, 400 und 600 einbinden. Wir hatten dann für den Fall das besagte Schriftart als 600 nicht existiert alternativ die 700 eingebunden wird.


    Sind davon abweichende Schriftgrößen gewünscht so muss auf full zurückgegriffen werden, dies beinhaltet dann auch die Italic Varianten usw.


    Den Fall dass man nur die Fallback Schriftart wünscht, jedoch zusätzliche Schriftarten einbindet haben wir abgedeckt, in jedem Falle wird mit der Erweiterung die Einbindung seitens woltlabs (nicht des Stils) verhindert.

  • Wird mit der nächsten Version behoben.

    Tatsächlich funktioniert aktuell die Full-Version gar nicht, aufgrund einiger Änderungen zwischen RC1 und RC2 die bisher nicht bemerkt wurden.

  • Tom hat meinen Stil angepasst. Nun werden von Stilseite her keine Schriften von Google mehr bezogen. Die Schriften liegen direkt auf dem Server im Verzeichnis ../fonts/styles/.


    Code
    1. /* Schriftarten */
    2. /* oswald-regular - latin */
    3. @font-face {
    4. font-family: 'Oswald';
    5. font-style: normal;
    6. font-weight: 400;
    7. src: local('Oswald Regular'), local('Oswald-Regular'),
    8. url('../font/styles/oswald-v16-latin-regular.woff') format('woff');
    9. }


    Jetzt sagt auch die Seite Google Font Detection | SoftCreatR Media, dass alles in Ordnung zu sein scheint:




    Allerdings habe ich sicherheitshalber zumindest Open Sans über euer Plugin lokal ablegen lassen und das gleich in der FULL Variante, was nun auch wunderbar geklappt hat. :)



    Nun sollte bei mir doch alles passen oder? :)

    Ich brauche keine Signatur! :)

  • Nein. Er hat einfach nur ein Update für den Stil rausgebracht. Und da wird nun kein Font mehr von Google geholt, sondern der benötigte lokal auf dem Server abgelegt und genutzt.

    Ich brauche keine Signatur! :)

  • Vielleicht gehörte es in einen extra Thema …


    Folgendes, ich hab einen Eigenen Font erstellt und überlege mir jetzt, wie ich den einbinde. Da ich Parallel noch ein Google Font nutze, ist bei mir „Lokale Google-Schriftarten“ im Einsatz. Wie löse ich das am besten, indem ich mein Font über „Head-Code“ einfüge. (Wobei ich es bis jetzt nicht geschafft habe, dass er über Head-Code geladen wird.)

  • Du legst dein Font im font verzeichnis ab und erstellst dann im CSS Teil einen Eintrag in dieser Art an:


    Code
    1. @font-face {
    2. font-family: 'Open Sans';
    3. font-style: normal;
    4. font-weight: 400;
    5. src: url('../font/getFont.php?font=dateiname&type=eot') format('embedded-opentype'),
    6. url('../font/getFont.php?font=dateiname&type=woff2') format('woff2'),
    7. url('../font/getFont.php?font=dateiname&type=woff') format('woff'),
    8. url('../font/getFont.php?font=dateiname&type=ttf') format('truetype');
    9. }

    Musst das ganze natürlich für dich entsprechend anpassen, die Dateien sollten jedoch immer über den CORS Proxy laufen.