Kleiner Ausblick auf den neuen WSC Stile Editor

  • Kleiner Ausblick auf den neuen WSC Stile Editor



    Auf dem Ersten Bild seht ihr die Erste Seite (Daten) des Editors.



    Inhalte die man Eintragen kann sind mit einem kleinen Unterschied gleich geblieben.
    Der Unterschied ist, ihr könnt hier gleich den Packetbezeichner(Name des Plugins beim Export) angeben.



    Lasst ihr das Feld leer wird das Design nicht als Plugin Exportiert.



    Das nächste Bild Zeigt die Globalen Einstellungen.



    Hier hat Sich einiges getan.
    Die ersten Angaben kennen wir noch aus dem "Alten WCF"
    Angabe von Breite und dem Logo.
    Was neu ist man kann dem Logo hier schon eine Breite und Höhe Angeben, das musste man vorher immer mit eigenem CSS erledigen.


    Auch die Angabe eines Mobil Logo ist dazu gekommen


    Im Unteren Bereich kann man die Schrift(Font) Anpassen.
    Google Fonts kann man jetzt ohne eigenes CSS eintragen.



    Kommen wir nun zu der Seite Farbpalette.



    Wie man auf dem Bild erkennen kann, ist das die größte veränderung im Editor.


    Hier könnt ihr auf der Rechten Seite in einem Dropdown Menü bestimmte bereiche Anzeigen und dann die Farben verändern.



    Als kleiner Hinweis, ohne CSS kommt man auch hier nicht weiter.
    Aber für kleinere veränderungen an einem Design ist es sehr hilfreich.



    Zu den Erweiterten Einstellungen muss man nicht viel sagen.



    In das Obere Feld kommen die CSS Angaben und in das Untere die SCSS-Variablen.
    Vorher war das Untere Feld für Less bestimmt, was aber nicht mehr verwendet wird.



    Es wirkt jetzt alles viel Aufgeräumter und auch Anfänger sollten sich damit schnell zurecht finden.
    Das Schönste und das gilt für das gesammte ACP, man kann es jetzt auch Mobil verwenden.



    Es Handelt sich um eine Alpha, also Maximal für den Ersten Eindruck gedacht, da kann Sich noch einiges ändern.


    Man kann aber schon ein wenig damit Spielen ;)


  • Zitat

    Es Handelt sich um eine Alpha, also Maximal für den Ersten Eindruck gedacht, da kann Sich noch einiges ändern.

    Also bringt es nichts damit dann etwas aufzubauen? Nur zum "Spielen", richtig?

  • Die Alpha NICHT Produktiv Einsetzen ;)


    Es wird kein Update Unterstützt, es gibt Fehler.
    Die Alpha ist zum Anschauen des Aufbaus da, Programmierer können sehen wo die Reise hingeht und wieviel Arbeit auf Sie zukommt.


    Ich zb als Design Bastler weiß nun das ein Paar Prozent vom Aktuellen Design CSS noch genutzt könnten.
    Aber lohnt sich Eigentlich nicht, da kann man gleich Neu Bauen :sunglasses: