Zusammenspiel der Pakete "Time to quit" und "Löschwarnung"

  • Wenn ich es richtig sehe, ist im Paket "Löschwarnung" die werksseitig vorgegebene Zeitspanne von 7 Tagen fest implementiert. Wenn diese Zeitspanne mittels "Time to quit" verändert wurde, dürfte es dadurch zu einer falschen Angabe kommen.


    Da beide Pakete von Dir stammen, lässt sich das bestimmt aufeinander abstimmen.





    Gruß norse

  • Probiert habe ich es nicht, aber ergibt nicht user->quitStarted+7*86400 zwangsweise immer einen Zeitpunkt von exakt 7 Tagen nach der Bestätigung der Kündigungsabsicht?





    Gruß norse

  • Soweit richtig. Allerdings funktioniert die Berechnung in dem anderen Plugin etwas anders, sodass es am Ende wieder zum gewünschten Ergebnis führen müsste.

  • Es funktioniert in der Tat. Das muss ich mir noch mal genauer ansehen. Manipulierst Du mit "Time to quit" den Kündigungszeitpunkt?





    Gruß norse