Tägliche Adventskalender-Erinnerung

  • Hallo,


    den Crondienst dazu sollte man anders lösen,
    bei einem Forum wie unserem mit über 50.000 Mitgliedern musst du damit der nicht abbricht das memory_limit in Richtung 1gig stellen :D



    mfg

  • Eine andere Möglichkeit als einen Cronjob sehe ich allerdings nicht. In der nächsten Version läuft der Cronjob allerdings alle 30 Minuten und versendet die Benachrichtigungen an maximal 1.000 Benutzer pro Durchlauf. Wobei ich dazu noch eine kleine Änderung durchführen muss.

  • bei 1000 usern hast du aber das Problem dass der cron ab einer gewissen userzahl länger als nen Tag braucht bis er durch ist...

  • 51.864 Mitglieder, das wird also so nix,
    5000 pro durchlauf und alle 60 sekunden das wäre eine gute richtung :)

  • so kurze intervalle sind eher ungünstig, da du nicht einstellen kannst ob der überhaupt nötig ist oder nicht.
    Damit wird einmal pro minute für die meisten völlig sinnlos nen request an den server gesendet was diesen grundlos belastet.
    Ich werd aber mal experimentieren in wie weit man das memory problem umgehen kann, die frage ist dann ab wann es mit der maximalen script laufzeit kritisch wird^^

  • Damit wird einmal pro minute für die meisten völlig sinnlos nen request an den server gesendet was diesen grundlos belastet.

    so meinte ich das auch nicht,
    ich dachte start ist wie jertzt auch einstellbar, zb auf 1 uhr und dann laufen immer alle 60 sekunden 5000 durch bis alle abgearbeitet sind
    danach ist ruhe bis wieder nachts um 1 uhr

  • Wie viele sind denn davon aktiv ?

    gute frage, so ab und an löschen wir mal ein paar 10tausend, alles user die länger nicht online waren
    würden wir nicht löschen dann wären wir aktuell bei 718.154 usern


    am 18.09.15 haben wir 23.000 Accountleichen beerdigt, am 31.12 könnte es wieder ein paar treffen, so als jahresputz :D

  • Was betreibst du denn für ein Forum, das so viele Benutzer anlockt. Ich habe fast 1000 Benutzer, aber viele kamen nur, weil man sich für bestimmte Downloads registrieren musste. Aber zum Glück gibt es den Community Bot, der täglich fleißig aufräumt. Gäbe es ihn nicht, wäre ich sicher auch bereits bei 2000 - 3000 Benutzern. Davon wären dann aber 70% nur Leichen... :D

    Ich brauche keine Signatur! :)

  • Mal so ne kurze wasserstands meldung:
    Mit ein wenig trickserei ist es möglich das memory limit nicht mal anzukratzen.
    Bei meinen derzeigigen tests waren es, selbst bei vielen accounts, nie mehr als ca 40MB ram die nötig wurden.
    Problematisch ist hier jetzt die laufzeit, wir brauchen pro 10k user grob 20 sekunden (auf dem testserver, die zeit mag stark variieren je nach hardware) sodass auch großzügige laufzeiten schnell an ihre grenzen stoßen dürften.
    Wir sind derzeit dabei zu überlegen wie wir das am besten umgehen können indem wir die generierung in paketen abarbeiten die sich an der maximal erlaubten script laufzeit orientieren.
    Ob das so klappt wie vorgestellt muss sich allerdings noch erweisen.

  • Dein Thema bei WL befindet sich im WSC-Bereich?


    Ich war der Annahme hier geht es noch um WCF2.1


    :thinking:


    Hast du dich im neuen WSF verirrt :scream:



    :innocent:


    ----------------------


    edit & sorry ... du hast dich natürlich nicht verirrt




    Das Verhalten hat sich in diesem Zusammenhang in allen WCF/WSC Versionen gezeigt


    :blush:


    Da, wo die Neurosen blühn, da möcht ich Landschaftsgärtner sein!

    2 Mal editiert, zuletzt von nehe ()

  • reine Physik => Weg des geringsten Widerstandes


    wenn "keiner" das braucht, musses nicht gemacht werden ...


    *whistling-smilie-denk*


    :zipper_mouth:


    Da, wo die Neurosen blühn, da möcht ich Landschaftsgärtner sein!

  • Ja, das hab ich erkannt ... darum auch mein "edit & sorry"


    :relieved:


    Da, wo die Neurosen blühn, da möcht ich Landschaftsgärtner sein!