Beiträge von MysteryCode

    bin ich zu nichts gezwungen und dann läuft bei mir eben die tolle Kombination WSC 3.1 mit WBB 5.0 (ja, das ist durchaus zueinander kompatibel und Probleme gibt es bisher auch keine). Mit der Software bin ich durchaus zufrieden. :)

    Aber grenzt das nicht auch AN der legalität. ich meine ihr seit ja auch auf der Suche nach Nulled Produkten?

    Zu Nullen gibt es bei WoltLab ja nichts mehr. Und zumindest meine Konstellation sollte nach meinem Verständnis absolut rechtens sein, da ich lediglich den Exclude in der Datenbank entferne. Sprich ich "dekompiliere" die Software nicht Mal und setze natürlich auch nur das ein, wofür ich eine Lizenz habe oder keine brauche. :)

    Solltest du dir den Hintergrund Mal anschauen wollen:

    de.mysterycode.wbb.legacy50in30/ at master · MysteryCode/de.mysterycode.wbb.legacy50in30 · GitHub

    Für Laien ist das nicht zu empfehlen, weil eben diese Konstellation nicht vom Hersteller angedacht ist und dementsprechend keine Garantie für Funktion gewährt wird, aber wenn man weiß, was man tut... Im Zweifelsfall ist die neue Version ja schnell gekauft und drüber installiert. :)


    PS (Gerät gewechselt):

    Du meinst bestimmt den Beitrag oder?: Fehlerhafte Auflösung der Update-Schritte/Pakete - Erledigt - WoltLab®

    Ich habe danach auch mal geschaut, was da überhaupt drin steht, er spielt aber vermutlich eher auf den Anspruch auf Support an. Was auch wieder ganz toll ist, weil man das Problem auch anders rekonstruieren könnte - und ob ein Bug nur in Randfällen auftritt oder immer macht keinen Unterschied, denn ein Bug ist ein Bug.


    PPS: Lustig ist übrigens auch, dass man das WBB installieren kann ohne den Lizenzbestimmungen jemals zustimmen zu müssen oder diese angezeigt zu bekommen. Wobei im Gegensatz zu Paketen von Drittanbietern listet WoltLab im ACP bei ihren eigenen Produkten zumindest die Lizenz und den Link dazu.

    Der Grund, warum ich in etwa seit dem Zeitpunkt genervt bin ist ein anderer. Bzw. zwei Sachen, die mir relativ zeitnah aufgestoßen sind. Darauf werde ich aber nicht näher eingehen, da das z.T. nicht öffentlich ist.


    dann sucht man sich doch im Normalfall eine andere Software?

    Das Problem an sich ist ja nicht die Software und auch nicht der Neupreis vom WBB.

    Gut, das Upgrade auf 5.1 war/ist mir zu teuer für die Menge an für mich sinnvollen Features; wie du schon sagst, bin ich zu nichts gezwungen und dann läuft bei mir eben die tolle Kombination WSC 3.1 mit WBB 5.0 (ja, das ist durchaus zueinander kompatibel und Probleme gibt es bisher auch keine). Mit der Software bin ich durchaus zufrieden. :)

    Interessant finde ich in dem Zusammenhang (auch mit der Preisgestaltung) diese Diskussion: https://community.woltlab.com/…ostenpflichtiges-feature/

    Inwiefern das wirtschaftlich sinnvoll ist (z.B. Features auslagern und extra verkaufen, dafür das WBB/etc. einen Tick billiger) mal außen vor gelassen.


    und da du einer der ersten bist die immer die neusten Version (jetzt gerade 3.2)

    Klar, zum einen einfach weil ich nicht gedenke mit der Entwicklung aufzuhören und zum anderen interessieren mich diverse Fortschritte.

    Manche eventuelle Fortschritte werden aber halt auch mit super Begründungen abgelehnt.

    Für 3.2 wüsste ich echt gerne den Codenamen. Die Sache mit der Geduld… :(


    Danke Russland :D Bitte noch eins! :P

    Ohje, das wird nächste Woche wohl lustig… :D

    Ich bin keine Firma…

    Kunden sind Kunden. Die werden doch nicht, in Abhängigkeit der Wirtschaftsleistung eines Unternehmens, zu Kunden zweiter oder dritter Klasse :/

    Natürlich nicht. Nur die Leistung ist halt eine andere und das ist auch nur logisch. Und wer von einer GmbH mit 3-4 in vermutlich Vollzeit Angestellten exakt dasselbe erwartet wie von jemandem, der per Gesetz gezwungen ist sich als Gewerbe zu präsentieren (anderenfalls kämen die Serverkosten überhaupt nicht rein und die "Kunden" würden trotzdem meckern) und die ganze Arbeit aber in seiner Freizeit neben einem Vollzeitjob erledigt… ;)

    Andererseits ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Vorschläge (sofern technisch möglich natürlich) umgesetzt werden, bei Drittanbietern gefühlt deutlich höher als dort. Ob das jetzt an der Größenordnung oder Mentalität hängt wäre die andere Frage. Der Zusammenhang ist mir fairerweise aber auch nicht nur hier aufgefallen, sondern findet sich eigentlich ziemlich oft wieder.


    Finden Sie das amüsant Herr SoftCreatR =OX(:/

    Vielleicht ist es ja der Nachfolger des Trollplugins für unliebsame Benutzer? :P

    Fütter ihn mal mit ein paar Cookies, vielleicht mag es dich dann ja - sonst war es tatsächlich ein Bug. :)

    Ich bin keine Firma, die damit einen Unterhalt verdient und von den Kunden für jedes kleine Upgrade 50€ will, sondern habe nur ein Gewerbe, weil Deutschland = Burokratieland. Genau genommen kostet den Staat das Gewerbe jährlich mehr und sie verdienen an mit nicht einen Cent. Das zu vergleichen ist ist also etwas gewagt. ;)

    5 Tage die Woche habe ich nicht mal Zeit zum Spielen - schön wär's, wenn ich die hätte. :O Die letzte Downtime war der DSGVO geschuldet und der Tatsache, dass ich im Ausland war und eben keine Zeit und Nerven hatte die entsprechenden abschließenden Anpassungen von dort aus vorzunehmen.

    RC-Versionen sind im Plugin-Store soweit ich weiß erlaubt. Alphas und Betas hingegen nicht. Zumindest, wenn sich daran nichts geändert hat. ^^

    Per EventListener sollte das gehen, dann könntest du für Gäste prüfen, welche Domain gerade aufgerufen wird und basierend darauf die Sprache ändern. Das funktioniert aber nur, wenn das WSC so modifiziert ist, dass die Seite über zwei Domains erreichbar ist.

    Sonst würde ich die Weiterleitung direkt per Webserver machen und an die Weiterleitung ein ?l=2/&l=2 dran hängen.

    Beispiel (als Gast):

    Forum - WoltLab®

    Forum - WoltLab®

    Neee. Aber was das für'n Blob?

    AdBlock hat da gemurkst. Aber das bist du:

    Code
    1. VM738:2 Uncaught TypeError: Cannot read property 'style' of null
    2. at <anonymous>:2:28
    3. at t.activateScript (rocket-loader.min.js:1)
    4. at rocket-loader.min.js:1
    5. at t.run (rocket-loader.min.js:1)
    6. at rocket-loader.min.js:1
    7. at HTMLScriptElement.<anonymous> (rocket-loader.min.js:1)
    JavaScript
    1. elBySel('.menuOverlayLogo').style.backgroundImage = 'url("https://www.softcreatr.de/images/styleLogo-64d378470dc62894fe896672fb4fcb4c4ffe58ee.svg?cb=' + Math.round(+new Date()/1000) + '")';